Schulratswahl

You are here: Home » Schulratswahl

Auch im zweiten Wahlgang dabei!

Samuel Bauert erreichte am Wahlsonntag sehr gute 571 Stimmen. Wir freuen uns, dass Samuel Bauert auch im zweiten Wahlgang, am 10. Juni 2018, dabei ist! 

FDP Nesslau nominiert Samuel Bauert

Die FDP Nesslau hat als erste Partei in der Gemeinde mit Samuel Bauert einen Kandidaten nominiert, um den frei werdenden Sitz zu besetzen.

Am Montag, 04.12.2017, führte die FDP Nesslau die Nominationsversammlung für die Ersatzwahl in den Schulrat durch. Samuel Bauert konnte die Versammlung überzeugen. Einstimmig und mit Applaus wurde der 37-jährigen nach seiner Vorstellung nominiert.

Samuel Bauert wohnt mit seiner Familie seit 3 Jahren in Ennetbühl und hat sich bereits gut in der Gemeinde eingelebt. Er arbeitet unter anderem aktiv im Vorstand des Einwohnervereins Ennetbühl mit. Er hat Betriebswirtschaft an der Uni St. Gallen studiert, arbeitet seit als Leiter einer Verkaufsgruppe bei der Genossenschaft Migros Ostschweiz, wo er 17 Migros-Filialen im Toggenburg und im Zürcher Oberland betreut und für ca. 600 Angestellte verantwortlich ist.

Die FDP Nesslau ist überzeugt, mit Samuel Bauert aus Ennetbühl den geeigneten Kandidaten für das Amt gefunden zu haben. Sie konnte sich im Vorfeld der Nomination über ihn ein umfassendes Bild machen. Er ist kompetent, engagiert und initiativ. Er wird den Schulrat mit seinem breiten Wissen und seinen fundierten betriebswirtschaftlichen Kenntnissen bestens ergänzen. Mit Samuel Bauert wären wiederum 4 Frauen und 3 Männer im Schulrat. Eine optimale Zusammensetzung, wie es von Seiten der FDP Nesslau heisst.

Die FDP Nesslau freut sich, dass sie in kürzester Zeit eine geeignete Persönlichkeit finden konnte und ist überzeugt, der Bevölkerung in der Gemeinde einen kompetenten und fähigen Kandiaten zu präsentieren. Sie empfiehlt den Nesslauer Bürgerinnen und Bürgern Samuel Bauert am 4. März 2018 zur Wahl in den Schulrat.